September 23, 2021 9:40 pm

Ford F-150 von LEGO ist eine technische Herausforderung

Okay, eingefleischte LEGO Technic Baumeister werden diesem Ford F-150 nicht den Rücken kehren, aber für diejenigen, die eine technische Herausforderung suchen, ist es immer noch ein cooles Set. Wer ist nicht damit aufgewachsen: LEGO. Die dänischen Bausteine ​​haben vielen Jugendlichen Spaß gemacht. Wenn Sie jedoch denken, dass Sie ab einem bestimmten Alter nicht mehr mit LEGO spielen dürfen, dann liegen Sie falsch. LEGO hat sogar ganze Serien, die speziell für Leute gedacht sind, die die etwas mehr Herausforderung suchen. Technik Ein gutes Beispiel ist LEGO Technic. Die technischen Grundlagen und die Funktionen stehen dabei im Mittelpunkt. Technic ist auch in vielen Formen und Größen erhältlich, wobei die fortschrittlichsten Modelle wirklich ein hartes Bauprojekt sind. Denken Sie an den Bugatti Chiron und Lamborghini Sián. Wem es zu schwer fällt, aber dennoch eine Herausforderung sucht, der ist beim neuen Ford F-150 Raptor von LEGO genau richtig. Funktional Der Ford F-150 von LEGO ist also nicht die ultimative technische Herausforderung, aber nicht zu schnell abschreiben. LEGO empfiehlt, dass Sie die Herausforderung nur annehmen, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind. Außerdem hat man schnell weniger Funktionen als die ultimativen technischen Autos. Bei Sián und Chiron sprechen Sie beispielsweise von einem voll funktionsfähigen Getriebe. Der F-150 hat das nicht, aber er hat eine gute Anzahl von Funktionen. Voll funktionsfähige Federung zum Beispiel und ein funktionierendes Lenkgetriebe. Vorne sitzt auch eine detailgetreue Nachbildung des EcoBoost V6 mit Arbeitszylindern. Platz Die LEGO-Version des Ford F-150 Raptor besteht aus 1.379 Teilen und verfügt neben den technischen Funktionen auch einfach über eine funktionsfähige Motorhaube, Heckklappe und vier Türen. Wenn Sie bereits Platz in Ihrem Regal schaffen möchten, ist es 42 cm lang und 17 cm hoch.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *